Warning: Creating default object from empty value in /homepages/2/d573913054/htdocs/wp-content/plugins/jetpack/modules/publicize.php on line 99
Nachruf für Bernhard Schmaal – Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

Mit großer Bestürzung und Trauer hat der Fachverband der Kommunalkassenverwalter e.V., Landesverband Schleswig-Holstein vom Tod seines Ehrenvorsitzenden Bernhard Schmaal erfahren. Bernhard verstarb am 22. Oktober 2020 mit 71 Jahren. Wie kaum ein anderes Mitglied hat er die Arbeit des Verbandes auf Landes- und Bundesebene entscheidend geprägt. Der Vorstand ist von seinem plötzlichen und unerwarteten Ableben tief getroffen.

Bernd war vom 01.01.1982 bis zum 31.08.2006 Kassenverwalter der Stadt Quickborn und auch in den Jahren danach noch als verantwortlicher Leiter für das Projekt „Einführung der Doppik und der Kosten- und Leistungsrechnung“ für die Stadt tätig.

Seit 1982 bis zu seinem Ableben war er Mitglied im Fachverband der Kommunalkassenverwalter e.V.

Von 1992 bis 2014 war er im Vorstand des Fachverbandes der Kommunalkassenverwalter e.V., Landesverband Schleswig-Holstein, in den ersten Jahren als Landesgeschäftsführer und dann von 2002 bis 2014 als Landesvorsitzender.

In seiner gesamten Zeit im Fachverband hat er sich mit leidenschaftlichem Engagement und tiefer Verbundenheit mit unserem Verband nachhaltige Verdienste erworben.

Besonders im Bereich der Fortbildung hat sich Bernd durch seine Seminare an der Verwaltungsakademie in Bordesholm und durch zahlreiche Publikationen und Kommentierungen im Bereich des Kassen- und Vollstreckungsrechts verdient gemacht.

Sein Wirken war immer davon geprägt, die kameralen Kommunalkassen im Land Schleswig-Holstein zukunftsorientiert bis hin zur Umstellung in die doppische Finanzbuchhaltung zu führen und zu begleiten.

Als verantwortlicher Redakteur rief er im Jahr 1994 für unseren Landesverband die Verbandsnachrichten „Nordlicht“ ins Leben, die bis 2008 für viele Kolleginnen und Kollegen eine wertvolle Hilfe in ihrer täglichen Arbeit waren.

Besonders zu erwähnen ist sein Engagement in den Jahren 1992 bis 1994 beim Aufbau des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Durch seine Seminare im Kassen- und Vollstreckungsrecht hat er mit dazu beigetragen, dass sich die neuen Kolleginnen und Kollegen schnell mit dem neuen Recht vertraut machen konnten.

Von 1997 bis zu seinem Ausscheiden aus dem Landesvorstand war Bernd Mitglied im Bundesausschuss für das Kassen- und Haushaltsrecht, in den er auch sein umfangreiches Fachwissen einbringen konnte.

Aufgrund seiner großen Verdienste und seines ehrenamtlichen Engagements wurde er durch den Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein am 12.09.2012 mit der Silbernen Ehrennadel des Landes ausgezeichnet.

In Würdigung all seiner Verdienste wurde Bernd am 12. Juni 2014 durch die Mitgliederversammlung des Landesverbandes Schleswig-Holstein zum Landesehrenvorsitzenden ernannt.

Auch nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Berufs- und Verbandsleben hat Bernd, wann auch immer es seine Gesundheit zuließ, aktiv am Verbandsleben teilgenommen und unsere offiziellen Veranstaltungen besucht.

Wir verabschieden uns von einem kompetenten, hilfsbereiten, engagierten und vor allem liebenswerten Berufskollegen und Verbandsfreund.

Unser Mitgefühl gilt seiner lieben Frau Marita.

Karl-August Petersen

Landesvorsitzender

Nachruf für Bernhard Schmaal